Business
Private

Spezielle Funktionen mit VoIP

FAX-Gerät

Wenn Sie eine SIP Linie Ihres peoplefone Kontos ausschließlich als FAX verwenden und es kommt zu Übertragungsproblemen, schreiben Sie bitte an support@peoplefone.de. Der Support aktiviert dann eine zusätzliche Unterstützung des T38-Protokolls.

Weitere Informationen zu den Funktionen Fax2Email und Email2Fax finden Sie auch unter:

Handbuch Fax

Anklopf-Funktion (Besetzzeichen, wenn schon telefoniert wird)

Falls Sie am Telefon sind und Sie einen zweiten Anruf erhalten, ist die Anklopf-Funktion aktiv.
Falls Sie möchten, dass nur 1 gespräch gleichzeitig möglich ist und beim zweiten Anruf das Besetzzeichen gesendet wird, sollte die Anklopf-Funktion direkt im VoIP-Gerät deaktiviert werden.

DTMF-Funktion (Tastenton-Erkennung)

DTMF-Funktion: Falls Sie bei Ihren Anrufen bei Textansagen keine Tastenton-Erkennung haben, ist die DTMF-Funktion nicht aktiviert. Sie können diesen Begriff  in der Bedienungsanleitung Ihres VoIP-Gerätes finden. Bei der FritzBox ist dies bspw. bei "Internettelefonie" - "Eigene Rufnummer" - "DTMF-Übertragung: RTP oder Inband" auszuwählen.
fritzbox_dtmfde

Fallback Funktion

Falls Sie bei Ihnen die Internet-Verbindung unterbrochen ist oder das VoIP-Endgerät ein Problem hat ("offline"/nicht verbunden), aktivieren Sie die folgende Funktion in Ihrem peoplefone Konto. Damit stellen Sie sicher, das Sie immer erreichbar sind:

«Login» «Funktionen» «Weiterleitung»  auf "Wenn Offline" -> z.B. auf Ihre Handynummer.

Die Kosten für die Weiterleitung der eingehenden Anrufe werden direkt in Ihrem peoplefone Konto abgebucht und richtens ich nach der aktuellen Tarifliste.

Support
Credit Cards
World Map
Bilanz Telecom Rating
peoplefone Partners
peoplefone Partners
AGB  |  Über uns  |  Neuigkeiten  |  Offene Stellen  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Produktinformation
© 2005-2018 peoplefone Group